Zum Inhalt springen

Akupunktmassage

Bereits vor 4000 Jahren haben Ärzte aus China die Wirkungsweise der Akupunktmassage erforscht und festgestellt, dass das Wohlbefinden des Menschen durch das Wiederherstellen der ungestörten Energie-Zirkulation im Körper beeinflussbar ist.

Ist der Energiefluss unterbrochen, kommt es zu Schmerzen und Beschwerden. Diese Therapieform wird unter anderem auch sehr effektiv zur Narbenentstörung eingesetzt.

Basierend auf dem Prinzip der chinesischen Akupunktur, wird bei der Akupunktmassage (APM) nicht mit Nadeln gearbeitet, sondern ein spezielles Massagestäbchen eingesetzt, mit dessen Hilfe die Energiepunkte im Körper über die Energieleitbahnen (Meridiane) verbunden werden. Ziel der Behandlung ist es, durch die Harmonisierung des Energiekreislaufs die Selbstheilungskräfte des Körpers zu aktivieren.