Cell-Re-Active-Training

Alle Funktionen unseres Körpers, wie z. B. Bewegen, Denken, Fühlen – sogar all unsere Organfunktionen werden von aktiv arbeitenden Zellen übernommen.

Damit diese Zellen ihre physiologische Arbeit störungsfrei leisten können, kommunizieren Zellen miteinander, um auf diese Weise aktiv zusammenzuarbeiten.

Je mehr Zellen synchron zusammen arbeiten, umso stabiler ist die Körperfunktion und Leistung. Die Zusammenarbeit kann nachhaltig gestört werden, wenn Zellen während ihrer aktiven Phase einem Schlag ausgesetzt werden, z. B. 

  • • einem mechanischen Schlag (Unfall)
  • • chemischen Schlag (Giftstoffe)
  • • emotionalen Schlag (Schock)

Zellen können durch solche Schläge in einen scheinbar inaktiven Stand-by-Modus fallen und somit nicht mehr physiologisch mitarbeiten. Die verbleibenden aktiven Zellen müssen diesen Leistungsverlust kompensieren. Daraus können spürbare Missemfindungen bis hin zu Funktionsstörungen oder Schmerzen führen.

Genau hier setzt das Cell-Re-Active-Training an, bei dem wir 3 Trainingsziele verfolgen.

Da nicht alle Zellen zugleich erreicht werden können, geht man Schritt für Schritt vor. Häufig spüren Sie schon beim 1. Cell-Re-Active-Training wie Ihre Zellen anfangen zu arbeiten. Jede Ihrer Reaktionen hilft zu verstehen, welches Ihr individuelles Trainingsbedürfnis ist. Je mehr Zellen Ihres Körpers physiologisch reaktiviert arbeiten, umso aktiver und gesunder fühlen Sie sich. 

Weitere Informationen 

Weitere Infos und die Erklärung zur Wirkungsweise finden Sie auch auf diesen Seiten:

https://mach-dich-stark-fuers-leben.info/
https://www.cell-re-active.info/

 

Behandlungsdauer: abhängig von Ihrer eigenen Konstitution kann diese bis zu zwei Stunden dauern.

Kosten: 89 Euro

Cell-Re-Active-Training

Endlich keine Migräne

Das ist ein Testtext

Ottilie L.
Cell-Re-Active-Training

Rückenschmerzen ade

Das ist eine Testseite

Larissa R.
Cell-Re-Active-Training

Testtitel

Testtext

Markus S.